Aktuelles

Am 1.10.2017 machten die Teilnehmer der traditionellen Radtour Stadt - Land - Rad mit Landrat Dr. Ansgar Müller Station in Gahlen. Unser Verein hatte die Gelegenheit, mit den zahlreichen Teilnehmern die kurz zuvor fertiggestellte Strecke bis zum Sportplatz zu befahren.

Bilder siehe hier.

Die Umfahrung am Streckenende Sportplatz konnte für den Jubiläumstag am 26.08.2017 nur unter grossem Zeitdruck fertiggestellt werden. Am 06.09.2017 wurde das Streckenende etwas verlängert. Der Prellbock wurde entfernt, die Weiche herausgenommen, das Ganze nach hinten verschoben und in dem offenen Stück ein kurzes Zwischengleis eingefügt. Dadurch wird die Umfahrung verlängert so dass der Weichenabzweig schlanker angelegt werden kann.

Bilder siehe hier.

„Stadt - Land - Rad“ unter diesem Slogan lädt Dr. Ansgar Müller am Sonntag, den 01. Oktober 2017, Rad-, Natur- und Niederrheinfans zu seiner traditionellen Radtour ein, die in diesem Jahr durch die waldreichen Naturschutzgebiete zwischen Hünxe, Voerde und Schermbeck führt.

DS 28, DS 16, DS 6

Der Jubiläumstag war ein großer Erfolg. Der Publikumszuspruch übertraf die Erwartungen, zumal das Wetter mitspielte. Die Gastlok DL 6, die historische Nelskamp-Lok DS 16 von 1939 und die vereinseigene DS 28 wurden im Wechsel eingesetzt. Wir konnten die Treckerfreunde mit historischen Treckern begrüßen und einige Privatpersonen, die mit historischen Fahrzeugen gekommen waren. Die weiteste Anreise hatten wohl einige Feldbahnfreunde aus Haarlem bei Amsterdam hinter sich.

 

Am 26.08.2017 feiert der Verein sein zehnjähriges Bestehen auf dem Vereinsgelände auf dem Hof Haferkamp in Gahlen.

Gleichzeitig wollen wir den Termin nutzen um den Baufortschritt der südlichen Streckenerweiterung zu präsentieren. Nach gut einem Jahr Bauzeit haben wir 650 Meter Strecke angebaut. 

Zur Feier des Tages sind unsere Loks (DS 28, DS 16) und als Gastlok eine DS 6 mit Personenanhängern zu sehen.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt (Grill zur Mittagszeit und im angrenzenden Ausflugslokal).

Offizieller Start der Jubiläumsfeier ist um 11:00 Uhr, das Ende gegen 18:00 Uhr.

Wir freuen uns auf einen schönen Tag mit vielen Besuchern.

Anreise

Aktuelle Berichte der Rheinischen Post und NRZ zum Jubiläum

-Der August begann, wie der Juli endete; mit Streckenarbeiten. Noch 2 Gleisjoche dann kommen die Umfahrungsweichen dran.

Zur Bildergalerie August 2017

Trasse bis zum Streckenende Sportplatz.

Nachdem der letzte Arbeitseinsatz wegen einer Reifenpanne nicht zuende geführt werden konnte, wurde am 5.7.2017 die restliche Erde mit dem wieder einsatzfähigem Bagger abgeschoben. Das Sand-/Kiesgemisch wird in den nächsten Tagen angeliiefert. Danach kann die Verlegung der restlichen Gleisjoche beginnen.

Zur Bildergalerie Juli 2017

Warum in die Ferne schweifen, wenn man auch in Gahlen Urlaub machen kann.

Die Gleisbauarbeiten gehen weiter. Es stehen aufwendige Stopfarbeiten an. Nachdem die Verbindung zwischen den beiden Streckenteilen hergestellt wurde, konnte am 14.06.2017 zum erstenmal die verlegte Gesamtstrecke in Richtung Sportplatz befahren werden.

Zur Bildergalerie Juni 2017.

Die beiden Teilstrecken sind - bis auf die Umfahrung - verbunden. Die Fertigstellung der Umfahrung soll umgehend erfolgen. Ferner stehen die Arbeiten an der zerlegten DS 28 für Serrig an. Arbeitsvorrat ist reichlich vorhanden.

Zur Bildergalerie Mai 2017.

Unterkategorien